Deutsche Handballerinnen scheitern im WM-Achtelfinale

Deutsche Handballerinnen scheitern im WM-Achtelfinale
Bild 1 von 1

Deutsche Handballerinnen scheitern im WM-Achtelfinale

 © SID

Die deutschen Handballerinnen haben bei der Heim-WM das Viertelfinale verpasst. Die Mannschaft von Michael Biegler unterlag Dänemark mit 17:21.

Magdeburg (SID) - Die deutschen Handballerinnen haben bei der Heim-WM das Viertelfinale verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler unterlag dem EM-Vierten Dänemark in Magdeburg mit 17:21 (7:11) und verfehlte die angestrebte Medaille damit deutlich.

Xenia Smits konnte die zweite Turnierniederlage der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) auch mit sechs Toren nicht verhindern. Für Biegler war es das letzte Spiel als DHB-Coach. Der 56-Jährige wechselt zum Männer-Bundesligisten SC DHfK Leipzig, der Niederländer Henk Groener übernimmt am 1. Januar das deutsche Team.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Ausgerechnet Ex-Trainer Oliver Glasner hat mit seinem neuen Klub Eintracht Frankfurt den VfL Wolfsburg von der ...mehr
Trainer Mauricio Pochettino hat Superstar Lionel Messi nach dem Wechsel-Knatsch im Topspiel der französischen Ligue 1 ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.