Handball: Anspruchsvolle Champions-League-Gruppen für deutsche Teams

Spiele am selben Tag: Terminstreit zwischen EHF und
Handball-Bundesliga eskaliert
Bild 1 von 1

Spiele am selben Tag: Terminstreit zwischen EHF und Handball-Bundesliga eskaliert

 © SID
30.06.2017 - 22:31 Uhr

Die deutschen Handball-Topklubs stehen in der Champions League vor anspruchsvollen Aufgaben.

Ljubljana (SID) - Die deutschen Handball-Topklubs stehen in der Champions League vor anspruchsvollen Aufgaben. Sowohl Meister Rhein-Neckar Löwen als auch Vize SG Flensburg-Handewitt und der Rekordmeister THW Kiel gehen aber mit guten Aussichten in ihre Gruppenspiele. Dies gilt auch für den ungeschlagenen Frauen-Meister SG BBM Bietigheim.

Die Löwen erwischten gleich mehrere Giganten: Es geht unter anderem gegen den Titelverteidiger Vardar Skopje und den neunmaligen Champions-League-Sieger FC Barcelona. Weitere Gegner sind der ungarische Pokalsieger Pick Szeged, Wisla Plock aus Polen, der frühere kroatische Europapokalsieger PPD Zagreb, IFK Kristianstad (Schweden) und HBC Nantes aus Frankreich.

Kiel und Flensburg spielen gemeinsam in der Gruppe B, größte Brocken darin sind der Champions-League-Finalist Paris St. Germain, das polnische Spitzenteam KS Vive Kielce und der Final-Four-Teilnehmer HC Veszprem aus Ungarn. Zudem spielen in der Gruppe Aalborg Handball (Dänemark), Celje Pivovarna Lasko (Slowenien) und der HC Brest aus Weißrussland. Jeweils fünf Mannschaften aus den beiden stärkeren Gruppen schaffen es ins Achtelfinale, die Gruppensieger direkt ins Viertelfinale. Das Final Four wird wieder in Köln ausgetragen.

Der EHF-Cup-Finalist Bietigheim spielt in der Frauen-Gruppe D gegen den montenegrinischen Meister Buducnost Podgorica, Sieger der Königsklasse von 2012 und 2015, den französischen Champion Metz HB und einen Qualifikanten. Der einstige Serienmeister Thüringer HC wird im September in einem Qualifikationsturnier um den Einzug in die Königsklasse kämpfen. Der THC hatte eine Wildcard beantragt. Titelverteidiger ist ETO Györ aus Ungarn

Die jeweils drei besten Mannschaften der vier Vierergruppen erreichen die Hauptrunde, es folgt das Viertelfinale.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. Wir werden ...mehr
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist entdeckt worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige