Handball: Flensburg bleibt in der Champions League unbesiegt

Handball: Flensburg bleibt in der Champions League unbesiegt
Bild 1 von 1

Handball: Flensburg bleibt in der Champions League unbesiegt

 © SID

Der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Gruppenphase der Champions League auch nach dem vierten Spieltag unbesiegt.

Köln (SID) - In einer umkämpften Partie gegen den kroatischen Meister RK Zagreb kam das in der Bundesliga zuletzt schwächelnde Team von Trainer Maik Machulla zu einem 20:17 (10:10). Mit 7:1 Punkten übernahm Flensburg zunächst die Tabellenführung in der Gruppe A.

In der Flens-Arena war Kreisläufer Johannes Golla mit fünf Treffern der erfolgreichste Werfer der Gastgeber, die in der Bundesliga derzeit nur Dritter sind und im DHB-Pokal bereits vom Überraschungsteam TSV Hannover-Burgdorf eliminiert wurden.

Flensburg fand schwer in die Partie, nach einem schnellen 2:5 und einem 6:10 berappelte sich die Mannschaft aber und ging mit einem Unentschieden in die Pause.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der US-Profiboxer Patrick Day ist vier Tage nach seiner K.o.-Niederlage gegen Landsmann Charles Conwell seinen ...mehr
Eintracht Frankfurt muss in den Europa-League-Auswärtsspielen bei Standard Lüttich und beim FC Arsenal auf die ...mehr
Borussia Dortmund verzichtet im Bundesliga-Topspiel gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach am Samstag auf den ...mehr
Anzeige