Handball-EM: Deutschland verliert deutlich gegen Spanien

Handball-EM: Deutschland verliert deutlich gegen Spanien
Bild 1 von 1

Handball-EM: Deutschland verliert deutlich gegen Spanien

 © SID

Die deutschen Handballer haben bei der EM mit einem deutlichen 26:33 (11:14) gegen Titelverteidiger Spanien ihre erste Niederlage kassiert.

Trondheim (SID) - Die deutschen Handballer haben bei der EM mit einem deutlichen 26:33 (11:14) gegen Titelverteidiger Spanien ihre erste Niederlage im zweiten Gruppenspiel kassiert und ihr Ziel Halbfinale bereits ein wenig aus den Augen verloren. Im letzten Gruppenspiel am Montag (18.15/ZDF) gegen Lettland ist das Team von Bundestrainer Christian Prokop mit einem Sieg sicher in der Hauptrunde der besten zwölf Teams. Sollte Deutschland nur unentschieden spielen, ist man auf die Schützenhilfe der Spanier angewiesen, die in dem Fall ihr letztes Gruppenspiel gegen die Niederlande nicht verlieren dürfen.

"Wir kommen schlampig in das Spiel, obwohl wir sehr gut vorbereitet waren", sagte Prokop in der ARD: "Aber die Spanier waren uns in allen Bereichen überlegen. Wir haben in der Abwehr inklusive Torhüter nicht das gezeigt, was man in so einem Spiel braucht." 

Im Hinblick auf das Spiel gegen Lettland ist Prokop dennoch zuversichtlich: "Sie sind sehr gut und haben auch ihre Starspieler, aber ich bin sicher, wenn wir unsere Leistung abliefern, werden wir unser Ziel Hauptrunde in Wien auf jeden Fall erreichen."

Beste Werfer gegen Spanien waren vor 6558 Zuschauern in Trondheim Kreisläufer Hendrik Pekeler (5) und Kapitän Uwe Gensheimer (4/2).

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Fußball-Rekordmeister Bayern München hat gegen seinen Innenverteidiger Jerome Boateng eine Geldstrafe in nicht ...mehr
Mehr als einem Drittel der 36 Profivereine aus Deutschland läuft aufgrund der wirtschaftlichen Schäden in der ...mehr
Anzeige