Handball-Nationaltorhüterin Woltering verlässt Podgorica

Handball-Nationaltorhüterin Woltering verlässt Podgorica
Bild 1 von 1

Handball-Nationaltorhüterin Woltering verlässt Podgorica

 © SID

Nationaltorhüterin Clara Woltering wird den europäischen Spitzenklub Buducnost Podgorica/Montenegro im Anschluss an diese Saison verlassen.

Köln (SID) - Handball-Nationaltorhüterin Clara Woltering wird den europäischen Spitzenklub Buducnost Podgorica/Montenegro im Anschluss an diese Saison nach vier Jahren verlassen. "Das Turnier ist mein Abschied aus Podgorica", sagte die 32-Jährige wenige Tage vor dem Final Four der Champions League im Gespräch mit der Handballwoche. Gerüchte, Woltering schließe sich dem Bundesliga-Aufsteiger Borussia Dortmund an, sind nach wie vor unbestätigt.

Woltering trifft mit Podgorica im Halbfinale des Final Four in Budapest am Samstag (16.45) auf den mazedonischen Klub Vardar Skopje mit Kreisläuferin Anja Althaus. Die beiden deutschen Nationalspielerinnen haben die Champions League schon einmal gewonnen: Woltering 2012 mit Podgorica, Althaus 2009 und 2010 mit Larvik HK/Dänemark.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die UEFA hat auf den Trikotstreit zwischen der Ukraine und Russland reagiert und die Ukraine zu Änderungen des ...mehr
Joachim Löw hat vor seinem letzten Turnier als Bundestrainer einen Abschiedsbrief vom spanischen Weltmeister-Coach ...mehr
Beim EM-Spiel gegen Finnland ist der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen offenbar kollabiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.