Bolt verletzt im letzten Rennen - Jamaika bei Briten-Sieg nicht im Ziel

Bolt verletzt im letzten Rennen - Jamaika bei Briten-Sieg nicht
im Ziel
Bild 1 von 1

Bolt verletzt im letzten Rennen - Jamaika bei Briten-Sieg nicht im Ziel

 © SID
12.08.2017 - 23:11 Uhr

In seinem letzten Karriere-Rennen hat sich Superstar Usain Bolt als Schlussläufer von Jamaikas 4x100-m-Staffel verletzt und nicht das Ziel erreicht.

London (SID) - In seinem letzten Karriere-Rennen hat sich Superstar Usain Bolt als Schlussläufer der jamaikanischen 4x100-m-Staffel verletzt und nicht das Ziel erreicht. Den Sieg sicherte sich überraschend Großbritannien vor den USA und Japan.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die sexieste Athletin der Welt.mehr
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng (29) wird nachträglich kräftig zur Kasse gebeten.mehr
Den deutschen Fußball-Weltmeistern droht bei ihrer Mission Titelverteidigung 2018 in Russland eine Hammergruppe mit ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Anzeige
    mehr Sport-Videos
    Anzeige
    Sport-Quiz
    Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
    Anzeige
    Anzeige