Diskus: Jasinski für WM nachnominiert

Diskus: Jasinski für WM nachnominiert
Bild 1 von 1

Diskus: Jasinski für WM nachnominiert

 © SID

Diskuswerfer Daniel Jasinski ist vom Deutschen Leichtathletik-Verband für die Weltmeisterschaften in Peking (22. bis 30. August) nachnominiert worden.

Bochum (SID) - Diskuswerfer Daniel Jasinski (TV Wattenscheid) ist vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die Weltmeisterschaften in Peking (22. bis 30. August) nachnominiert worden. Der 26 Jahre alte EM-Siebte von 2014 hatte am Wochenende mit 65,93 m ansteigende Form nachgewiesen und die vom DLV geforderte Norm (65 m) übertroffen. Jasinski könne mit "seiner jetzigen Leistungsfähigkeit zu einer Verbesserung des Abschneidens der Nationalmannschaft beitragen", sagte Sportdirektor Thomas Kurschilgen.

Titelverteidiger und Olympiasieger Robert Harting (Berlin) will nach seinem Kreuzbandriss am Dienstag die Entscheidung über seinen Start in Peking bekannt geben. Weil sein Bruder Christoph sowie Martin Wierig (Magdeburg) bereits nominiert wurden, könnte der DLV in China mit vier Diskuswerfern antreten.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der drohende Abstieg reißt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr Gräben auf.mehr
Schalke 04 hat sich von Sportvorstand Jochen Schneider, Trainer Christian Gross und Lizenzspieler-Koordinator Sascha ...mehr
Aufstiegstrainer Uwe Neuhaus muss beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld gehen. Dies berichten überstimmend der ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.