Nur Gold zählt: "Beast" Vetter will "Bombe platzen" lassen

Nur Gold zählt: "Beast" Vetter will "Bombe platzen" lassen
Bild 1 von 1

Nur Gold zählt: "Beast" Vetter will "Bombe platzen" lassen

 © SID

Speerwurf-Star Johannes Vetter geht seine Goldmission bei den Olympischen Spielen in Tokio ohne taktische Spielchen an. 

Tokio (SID) - Speerwurf-Star Johannes Vetter (Offenburg) geht seine Goldmission bei den Olympischen Spielen in Tokio ohne taktische Spielchen an. "Ich laufe an und haue drauf", sagte der 28-Jährige am Donnerstag über seinen Plan für die Qualifikation in der Nacht zu Mittwoch (02.05 MESZ), die er "nicht mit angezogener Handbremse" angehen will. Schließlich sei genug Zeit zum Ausruhen, um dann im Finale (7. August, 13.00 MESZ) eine "Bombe platzen zu lassen". 

Aus seiner absoluten Favoritenstellung machte der Ex-Weltmeister keinen Hehl, der Druck lasse ihn kalt. "Die positive Anspannung kommt mehr und mehr", sagte Vetter, einziger 90-Meter-Werfer des Jahres und seit 18 Wettkämpfen unbesiegt: "Ich habe riesen Bock drauf." 

Sportsoldat Vetter ist der einzige Speerwerfer, der in den vergangenen 24 Monaten die 90 Meter knacken konnte. Im Vorjahr kam er mit seinen 97,76 m bis auf 62 Zentimeter an den Weltrekord des Tschechen Jan Zelezny heran, in diesem Jahr ist der Vierte von Rio mit 96,29 m erneut ganz klar die Nummer eins der Welt.  

"Meine aktuelle Stabilität gibt mir natürlich ein enorm gutes Gefühl. Zurzeit kann mich eigentlich nichts stoppen", sagte Vetter dem Münchner Merkur/TZ (Ausgabe vom Freitag): "Ich bin immer im Beast-Mode. Egal, ob gerade Wettkämpfe sind oder nicht. Ich pushe mich immer bis zum Limit und darüber hinaus." 

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Das Sicherheitssystem Halo hat beim Unfall zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen am Sonntag in Monza Schlimmeres ...mehr
Zlatan Ibrahimovic hat bei der AC Mailand ein glänzendes Comeback nach viermonatiger Verletzungspause und verpasster ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.