Traber über 110 m Hürden Fünfter - Gold an Martinot-Lagarde

Traber über 110 m Hürden Fünfter - Gold an Martinot-Lagarde
Bild 1 von 1

Traber über 110 m Hürden Fünfter - Gold an Martinot-Lagarde

 © SID

Der deutsche Meister Gregor Traber (Tübingen) hat bei der Heim-EM in Berlin eine Medaille über 110 m Hürden verpasst.

Berlin (SID) - Der 25-Jährige kam im Finale in 13,46 Sekunden ins Ziel und wurde Fünfter. Gold ging etwas überraschend an den Franzosen Pascal Martinot-Lagarde (Frankreich/13,17), der vor dem zeitgleichen Topfavoriten und Ex-Weltmeister Sergej Schubenkow (Neutraler Athlet) und dem Olympiazweiten Orlando Ortega (Spanien/13,34) gewann.

Im Halbfinale ausgeschieden waren Alexander John (Leipzig) und Erik Balnuweit (Wattenscheid).

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die deutschen Kunstturner sind in der olympischen Mannschaftsentscheidung in Tokio über eine Nebenrolle nicht ...mehr
Die Olympischen Spiele in Tokio sind gestartet und auch Deutschland schickt zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ins ...mehr
Der Gold-Traum von Topfavoritin Naomi Osaka ist völlig überraschend schon im Achtelfinale des Tennisturniers von Tokio ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.