Weg nach Rio: Sporthilfe fördert weitere 22 Athleten

Weg nach Rio: Sporthilfe fördert weitere 22 Athleten
Bild 1 von 1

Weg nach Rio: Sporthilfe fördert weitere 22 Athleten

 © SID
02.03.2015 - 12:29 Uhr

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat weitere 22 Athleten in ihr Förderprogramm ElitePlus aufgenommen.

Köln (SID) - Die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat weitere 22 Athleten in ihr Förderprogramm ElitePlus aufgenommen. Unter anderem vier Olympiasieger und acht Weltmeister erhalten ab März monatlich 1500 Euro, um ihren Fokus stärker auf die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro legen zu können.

"Wir haben dieses Förderprogramm zu den Olympischen Spielen von London mit großem Erfolg eingeführt, von den damals 33 ElitePlus-Athleten haben 17 eine Medaille gewonnen, das sind mehr als 50 Prozent", sagte Jörg Adami, Direktor Förderung und Mitglied des Vorstands der Deutschen Sporthilfe. Auf dem Weg nach Rio werden rund 50 Sportler unterstützt. Das Programm wird von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers finanziert. Die neu aufgenommenen Sportler:

Bahnradsport: Maximilian Levy (Cottbus) 

Fechten: Maximilian Hartung (Dormagen) 

Judo: Laura Vargas Koch (Berlin)

Kanu: Max Hoff (Essen), Franziska Weber (Potsdam)

Leichtathletik: Malaika Mihambo (Oftersheim) Christina Obergföll (Offenburg), Thomas Röhler (Jena), Silke Spiegelburg (Leverkusen), Linda Stahl (Leverkusen) 

Moderner Fünfkampf: Lena Schöneborn (Bonn)

Mountainbike: Sabine Spitz (Rheinfelden)

Ringen: Aline Focken (Krefeld), Oliver Hassler (Weingarten), Frank Stäbler (Musberg)

Rudern: Carina Bär (Heilbronn), Eric Johannesen (Hamburg), Lisa Schmidla (Krefeld)

Schwimmen: Steffen Deibler (Hamburg),  Marco Koch (Darmstadt), Thomas Lurz (Würzburg)

Taekwondo: Levent Tuncat (Lengerich)

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die Golf-Amateur-Europameisterin Celia Barquin Arozamena (22) war am Montag erstochen auf einem Golfplatz in Ames im ...mehr
Superstar Cristiano Ronaldo ist in seinem ersten Champions-League-Spiel für seinen neuen Klub Juventus Turin vom Platz ...mehr
Der FC Bayern hat auch dank Renato Sanches zum Start in die Champions League das erhoffte erste Ausrufezeichen gesetzt.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Auftakt der Europa League empfängt RB Leipzig ab 21.00 Uhr im ersten "Bullen-Duell" den kleinen Bruder aus Salzburg.mehr
Highlights
Wegen Disziplinlosigkeit sind Amine Harit und Hamza Mendyl in der marokkanischen Nationalmannschaft für das Spiel gegen Malawi suspendiert worden.mehr
Der FC Bayern hat auch dank Renato Sanches zum Start in die Champions League das erhoffte erste Ausrufezeichen gesetzt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige