2. Liga: Aue holt Breitkreuz zurück

2. Liga: Aue holt Breitkreuz zurück
Bild 1 von 1

2. Liga: Aue holt Breitkreuz zurück

 © SID
12.06.2018 - 14:45 Uhr

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat Innenverteidiger Steve Breitkreuz von Absteiger Eintracht Braunschweig verpflichtet.

Aue (SID) - Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat Innenverteidiger Steve Breitkreuz von Absteiger Eintracht Braunschweig verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb bei den Sachsen einen Dreijahresvertrag und ist nach Jan Hochscheidt bereits der zweite Neuzugang, der von der Eintracht ins Erzgebirge wechselt.

Breitkreuz trug schon von 2015 bis 2017 das Trikot der Veilchen und kam in 77 Einsätzen auf sechs Tore. Ausgebildet wurde der gebürtige Berliner von Bundesligist Hertha BSC, schaffte dort aber nicht den Sprung ins Profiteam.

"Steve passt zu uns und hat gezeigt, dass er eine wichtige Säule in unserer Abwehr sein kann. Er ist ein sehr guter Innenverteidiger mit offensiven Qualitäten", sagte Aues Präsident Helge Leonhardt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim ...mehr
Bundestrainer Joachim Löw sitzt nach dem 1:2 gegen Frankreich wieder fester im Sattel - eine von fünf Lehren aus dem ...mehr
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 17. Oktober 2018mehr
Highlights
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim Löw vorerst aus der Schusslinie.mehr
Trotz der 0:3-Niederlage in den Niederlanden hat der französische Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps großen Respekt vor Deutschland.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige