2. Liga: Berlins Hosiner für zwei Spiele gesperrt

2. Liga: Berlins Hosiner für zwei Spiele gesperrt
Bild 1 von 1

2. Liga: Berlins Hosiner für zwei Spiele gesperrt

 © SID
29.01.2018 - 17:38 Uhr

Stürmer Philipp Hosiner vom 1. FC Union Berlin aus der 2. Fußball-Bundesliga ist aufgrund einer Tätlichkeit für zwei Spiele gesperrt worden.

Frankfurt/Main (SID) - Der 1. FC Union Berlin muss in der 2. Fußball-Bundesliga vorübergehend auf seinen Stürmer Philipp Hosiner verzichten. Der 28 Jahre alte Österreicher wurde wegen einer Tätlichkeit in der Partie gegen den 1. FC Nürnberg (0:1) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Punktspiele gesperrt. Die Berliner haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.  

Hosiner war nach einer Rangelei mit Nürnbergs Edgar Salli des Feldes verwiesen worden. Auch der Nürnberger wurde vom DFB für zwei Punktspiele gesperrt. 

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Struktur der Regionalligen sowie die Auf- und Abstiegsregelung zwischen Regionalliga und der 3. Liga sind die Themen einer Beratung in Landsberg.mehr
Highlights
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Deutschland gegen England 0:3. Am Ende der deutsch-englischen Fußball-Wochen scheitert nach Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 auch der FC Bayern in der Champions League.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige