Arsenal bleibt nach 0:1 gegen Swansea Dritter

Arsenal bleibt nach 0:1 gegen Swansea Dritter
Bild 1 von 1

Arsenal bleibt nach 0:1 gegen Swansea Dritter

 © SID
11.05.2015 - 23:04 Uhr

Der FC Arsenal hat im Kampf um die englische Vize-Meisterschaft einen Rückschlag erlitten.

London (SID) - Der FC Arsenal hat im Kampf um die englische Vize-Meisterschaft einen Rückschlag erlitten. Mit den Fußball-Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker in der Startelf kassierten die Gunners beim 0:1 (0:0) gegen Swansea City ihre zweite Heimniederlage der Saison. Mit 70 Punkten bleiben die Londoner Dritter hinter Meister Chelsea (84) und Manchester City (73), haben allerdings noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Arsenal, zuvor zehnmal in Folge unbesiegt, fand gegen die kompakte Abwehr der Waliser lange Zeit kein Mittel. Erst nach einer Özil-Chance (59.) starteten die Hausherren Angriff um Angriff und wurden kurz vor Schluss doch kalt erwischt: Bafetimbi Gomis (85.) traf per Kopf für Swansea, das auf Rang acht weiter von der Europa League träumen darf.

Die direkte Qualifikation für die Königsklasse hat Arsenal dennoch fast sicher, Verfolger Manchester United (68) liegt zwei Zähler zurück und hat zudem nur noch zwei Begegnungen zu spielen. Am Sonntag kommt es zum direkten Duell beider Mannschaften.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Vor dem Debüt von Mick Schumacher in der Formel 2 hat Ralf Schumacher zu Geduld mit seinem Neffen gemahnt: Man sollte ...mehr
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Das Spiel gegen England gilt für das deutsche U21-Nationalteam als Härtetest vor der EM im Sommer.mehr
Highlights
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige