Die Trainer von Real Madrid in den vergangenen 13 Jahren (zusammengestellt vom SID)

Die Trainer von Real Madrid in den vergangenen 13 Jahren
(zusammengestellt vom SID)
Bild 1 von 1

Die Trainer von Real Madrid in den vergangenen 13 Jahren (zusammengestellt vom SID)

 © SID
04.01.2016 - 21:19 Uhr

Real Madrid hat seinen Trainer Rafael Benitez entlassen und das Vereins-Idol Zinedine Zidane als Nachfolger installiert.

Köln (SID) - Real Madrid hat seinen Trainer Rafael Benitez entlassen und das Vereins-Idol Zinedine Zidane als Nachfolger installiert. Der Franzose ist damit der 14. Coach in den vergangen 13 Jahren beim spanischen Fußball-Rekordmeister. - Die Trainer von Real Madrid in der Übersicht (seit 1999):

- Vicente del Bosque (November 1999 bis Juni 2003)

- Carlos Queiroz (Juni 2003 bis Mai 2004)

- Jose Antonio Camacho (Mai 2004 bis September 2004)

- Mariano Garcia Remon (September 2004 bis Dezember 2004)

- Vanderlei Luxemburgo (Dezember 2004 bis Dezember 2005)

- Juan Ramon Lopez Caro (Dezember 2005 bis Juni 2006)

- Fabio Capello (Juli 2006 bis Juni 2007)

- Bernd Schuster (Juli 2007 bis Dezember 2008)

- Juande Ramos (Dezember 2008 bis Juni 2009)

- Manuel Pellegrini (Juni 2009 bis Mai 2010)

- Jose Mourinho (Mai 2010 bis Juni 2013)

- Carlo Ancelotti (Juni 2013 bis Mai 2015)

- Rafael Benitez (Juni 2015 bis Januar 2016)

- Zinedine Zidane (seit dem 4. Januar 2016)

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige