Doppelpacker Khedira: "Freut mich, dass ich auch mal richtig stehe"

Doppelpacker Khedira: "Freut mich, dass ich auch mal richtig
stehe"
Bild 1 von 1

Doppelpacker Khedira: "Freut mich, dass ich auch mal richtig stehe"

 © SID
05.02.2018 - 13:50 Uhr

Fußball-Nationalspieler Sami Khedira ist froh, dass er auch als "Torjäger" am Aufschwung des italienischen Meisters Juventus Turin mithelfen kann.

Turin (SID) - Fußball-Weltmeister Sami Khedira ist glücklich, dass er auch als "Torjäger" seinen Beitrag zum Aufschwung des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin leisten kann. "So hoch gewinnt man nicht alle Tage", sagte der 30-Jährige dem SID nach dem 7:0-Kantersieg gegen Sassuolo Calcio am Sonntag: "Bei uns ist von Beginn an alles aufgegangen und dann kommt so ein Ergebnis zustande. Es freut mich natürlich, dass ich aktuell auch immer wieder mal richtig stehe und Tore beisteuern kann."

Mit sechs Treffern fehlt ihm nur noch ein Tor zur Saison mit den meisten Liga-Toren 2008/09 mit dem VfB Stuttgart. Juve ist zwar zurzeit nur Tabellenzweiter hinter Spitzenreiter SSC Neapel, aber die Form stimmt, so Khedira: "Wir sind in einer sehr guten Verfassung, vor allem aber haben wir uns in der Defensive verbessert und spielen häufig zu null. Das wird auch wichtig werden in den schweren Partien in drei Wettbewerben in den kommenden Wochen."

In den letzten 15 Spielen gab es nur ein Gegentor, die Trefferdifferenz für die Torfabrik der alten Dame lautet 29:1. Den erneuten Scudetto mit Turin hat der Ex-Madrilene nicht abgeschrieben: "Mit 59 Punkten sind wir absolut im Soll und haben mehr Punkte als zum gleichen Zeitpunkt in den letzten beiden Spielzeiten. Neapel spielt aber auch eine sehr gute und konstante Saison."

Juve müsse Woche für Woche "auf höchstem Level performen und wir dürfen uns keinen Ausrutscher erlauben". Er gehe davon aus, dass es bis zum Schluss "ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Scudetto wird".​

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist entdeckt worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige