Duisburg gewinnt Verfolgerduell gegen Ingolstadt

Duisburg gewinnt Verfolgerduell gegen Ingolstadt
Bild 1 von 1

Duisburg gewinnt Verfolgerduell gegen Ingolstadt

 © SID
24.02.2018 - 15:00 Uhr

Der MSV Duisburg darf weiter vom Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga träumen.

Duisburg (SID) - Der MSV Duisburg darf weiter vom Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga träumen. Der Aufsteiger setzte sich im Verfolgerduell der 2. Liga 2:1 (1:1) gegen den Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt durch und hat wieder den Kontakt zu Relegationsplatz drei hergestellt.

Ahmet Engin (13.) und Borys Taschtschy per Foulelfmeter (66.) erzielten die Treffer für die Zebras. Stefan Kutschke (18.) traf für die Gäste. FCI-Verteidiger Almog Cohen sah in der 44. Minute wegen groben Foulspiels an Fabian Schnellhardt die Rote Karte.

Vor 12.446 Zuschauern hätte die Gäste nach zehn Minuten in Führung gehen können. Doch Kutschke scheiterte mit einem Foulelfmeter an MSV-Schlussmann Mark Flekken. Thomas Blomeyer hatte mit einer regelwidrigen Attacke an Alfredo Morales den Strafstoß verursacht. 

Nach der Duisburger Führung durch Engin wurde dem MSV dann das vermeintliche 2:0 durch Enis Hajri (17.) zu Unrecht von Schiedsrichter Johann Pfeifer (Heusenstamm) aberkannt. Flekken hatte dies aber offenbar nicht mitbekommen, bejubelte den Treffer und nahm mit dem Rücken zum Spielfeld einen Schluck aus der Wasserflasche. Sein Mitspieler Gerrit Nauber köpfte in guter Absicht den Ball zu seinem Schlussmann, Kutschke roch den Braten und schob zum 1:1 ein.

Nach der Pause bestimmte der MSV in Überzahl das Geschehen, aber erst Taschtschy sorgte vom Punkt für die Entscheidung.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer der Sportvorstand Michael Reschke gehen. Der abstiegsbedrohte ...mehr
1. FC Nürnberg vs. Borussia Dortmund: Alle Akteure in der Einzelkritik Am Montagabend beschloss das Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund den 22. Spieltag in ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr