Dynamo Dresden löst Vertrag mit Markkanen auf

Dynamo Dresden löst Vertrag mit Markkanen auf
Bild 1 von 1

Dynamo Dresden löst Vertrag mit Markkanen auf

 © SID
12.01.2018 - 11:16 Uhr

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich vom Streik-Profi Eero Markkanen getrennt.

Dresden (SID) - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich vom Streik-Profi Eero Markkanen getrennt. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag des Finnen im beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Seit Jahresbeginn hatte der 26 Jahre alte Stürmer unentschuldigt beim Training gefehlt.

Zuletzt hatte Dresdens Sportgeschäftsführer Ralf Minge die Prüfung rechtlicher Schritte angekündigt, nachdem Dynamo Markkanen "verschiedene Lösungsansätze unterbreitet" habe, die laut Minge Markkanen "und sein Berater nicht akzeptieren wollten". Markkanen sei mit seiner Entwicklung in Dresden nicht zufrieden gewesen.

Markkanen war im August 2017 auf Leihbasis vom schwedischen Erstligisten AIK Solna an die Elbe gewechselt. Er absolvierte nur vier Pflichtspiele. Sein Vertrag in Dresden lief noch bis zum 30. Juni 2018.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Julian Draxler hat seinen Trainer Thomas Tuchel gelobt und vor dem Nations-League-Spiel am Dienstagabend gegen ...mehr
Mesut Özil hat rund zwölf Stunden nach den Glückwünschen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu dessen 30.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Nach dem 0:3 in den Niederlanden stehen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und Joachim Löw unter enormen Druck.mehr
Highlights
Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Eröffnung des Verfahrens gegen ehemalige DFB-Spitzenfunktionäre im Zusammenhang mit der WM-Affäre abgelehnt.mehr
Seit dem frühzeitigen WM-Aus stehen die deutsche Mannschaft und Bundestrainer Jogi Löw in der Kritik. Nach dem desaströsen Start in die Nations League und der Niederlage gegen ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige