England: Kirchhoff fällt nach OP rund drei Monate aus

England: Kirchhoff fällt nach OP rund drei Monate aus
Bild 1 von 1

England: Kirchhoff fällt nach OP rund drei Monate aus

 © SID
23.12.2016 - 18:55 Uhr

Jan Kirchhoff ist nach einem Knorpelschaden im Knie operiert worden und wird dem FC Sunderland rund drei Monate fehlen.

Sunderland (SID) - Jan Kirchhoff bleibt das Verletzungspech treu: Der frühere U21-Nationalspieler ist nach einem Knorpelschaden im Knie operiert worden und wird dem englischen Fußball-Erstligisten FC Sunderland damit rund drei Monate fehlen. Der Ex-Schalker war im Herbst bereits wegen einer Oberschenkel-Verletzung wochenlang ausgefallen und kam nur auf sieben Ligaspiele in der laufenden Saison. 

Kirchhoff, der im Januar 2016 auf die Insel gewechselt war, wurde zuletzt als möglicher Winterneuzugang beim Hamburger SV gehandelt. Dies dürfte sich damit zerschlagen haben.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Deutschland gegen England 0:3. Am Ende der deutsch-englischen Fußball-Wochen scheitert nach Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 auch der FC Bayern in der Champions League.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige