Ermittlungen gegen Milans Geschäftsführer Galliani

Ermittlungen gegen Milans Geschäftsführer Galliani
Bild 1 von 1

Ermittlungen gegen Milans Geschäftsführer Galliani

 © SID

Die Mailänder Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geschäftsführer des italienischen Fußball-Renommierklubs AC Mailand, Adriano Galliani.

Mailand (SID) - Die Mailänder Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geschäftsführer des italienischen Fußball-Renommierklubs AC Mailand, Adriano Galliani. Die Ermittlungen kreisen um den Bankrott des Erstligisten FC Parma im vergangenen Frühjahr.

Dem Manager wird Beihilfe zum betrügerischen Bankrott vorgeworfen. Dies berichtete die Tageszeitung Gazzetta di Parma. Galliani soll im vergangenen Januar den italo-argentinischen Parma-Spieler Gabriel Paletta unter dessen Marktpreis für lediglich 2,5 Millionen Euro erworben haben. Der Milan-Geschäftsführer habe damit in Einstimmung mit dem Parma-Management zum späteren Bankrott des Klubs beigetragen, lautet der Vorwurf der Ermittler.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Deutschland hat wieder eine Weitsprung-Olympiasiegerin: Malaika Mihambo triumphierte am Dienstag bei den Sommerspielen ...mehr
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Esteban Ocon im Alpine-Renault hat beim Großen Preis von Ungarn den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.