Ex-FCK-Torwart Hellström über den Fall Eigendorf: Stasi beschattete mich

Kaiserslautern: Nachwuchsspieler Esmel erhält Profivertrag
Bild 1 von 1

Kaiserslautern: Nachwuchsspieler Esmel erhält Profivertrag

 © SID
26.09.2017 - 12:55 Uhr

Der ehemalige Torhüter Ronnie Hellström vom 1.FC Kaiserslautern hat neue Details im Fall des 1983 ums Leben gekommenen FCK-Profis Eigendorf enthüllt.

Stockholm (SID) - Der ehemalige schwedische Fußball-Nationaltorhüter Ronnie Hellström vom 1. FC Kaiserslautern hat neue Details im Fall des 1983 unter rätselhaften Umständen ums Leben gekommenen früheren FCK-Profis Lutz Eigendorf enthüllt. Die Beschattung des 1979 aus der DDR geflohenen und angeblich von der Stasi ermordeten Eigendorf war laut Hellström so umfangreich, dass auch er ins Visier der Spitzel des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR geriet. 

"Er (Eigendorf, d.Red.) wohnte im selben Haus, in dem auch ich und Roland Sandberg (weiterer ehemaliger schwedischer FCK-Spieler, d.Red.) wohnten", schrieb Hellström in seiner soeben in Schweden erschienenen Autobiografie über den Fall Eigendorf: "Ich und meine Frau Harriet wurden da mit hineingezogen, da war ständig ein Auto, das uns beschattete." 

Spätere Nachforschungen des Skandinaviers, der von 1974 bis 1984 für Lautern in der Bundesliga spielte, hätten diese Beobachtungen bestätigt: "Ich habe überprüft, ob ich eine eigene Stasi-Akte hatte, die gab es jedoch nicht. Allerdings komme ich in Lutz Eigendorfs Stasi-Akte vor. Ein Herr von einer deutschen Universität, welcher der Sache noch immer nachgeht, rief mich an und erzählte mir davon. Ich gab ihm alle Informationen, die ich ihm geben konnte. In der Stasi-Akte steht, was ich so tat, wo ich wohnte und so weiter." 

Eigendorf starb im März 1983 bei einem Autounfall. Die genaue Unfallursache konnten nie genau geklärt werden. Einige Indizien sprechen jedoch dafür, dass Eigendorf in einer Kurve von Stasi-Agenten geblendet wurde, um den Unfall herbeizuführen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen ...mehr
Das vorletzte Rennen der 2018er Saison war ein Hit. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen, der eigentlich hätte ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 14. November 2018mehr
Highlights
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen Nationalmannschaft gefallen sein.mehr
Präsident Uli Hoeneß vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat den mittelfristigen Rückzug von seinen Ämtern angekündigt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige