Ex-Schalker Uchida beendet Karriere

Ex-Schalker Uchida beendet Karriere
Bild 1 von 1

Ex-Schalker Uchida beendet Karriere

 © SID

Der japanische Fußball-Nationalspieler Atsuto Uchida hat nach Angaben seines Ex-Klubs Schalke 04 seine Karriere beendet.

Gelsenkirchen (SID) - Zuletzt stand der 32-Jährige in seiner Heimat bei Kashima Antlers unter Vertrag.

Der Rechtsverteidiger bestritt 153 Spiele für die Königsblauen und zwei für Union Berlin. Von 2010 bis 2017 stand Uchida bei S04 unter Vertrag, 2017 folgte der Wechsel in die 2. Liga zu den Köpenickern.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Deutschland hat wieder eine Weitsprung-Olympiasiegerin: Malaika Mihambo triumphierte am Dienstag bei den Sommerspielen ...mehr
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn ...mehr
Sydney McLaughlin hat bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio für den nächsten Fabel-Weltrekord gesorgt.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.