Fürstliche Hilfe: Monaco befördert Prinzessinnen-Sohn

Fürstliche Hilfe: Monaco befördert Prinzessinnen-Sohn
Bild 1 von 1

Fürstliche Hilfe: Monaco befördert Prinzessinnen-Sohn

 © SID
04.02.2019 - 21:38 Uhr

Der kriselnde französische Vizemeister AS Monaco setzt bei seinem Weg zurück zu alter Stärke auf fürstliche Unterstützung.

Monaco (SID) - Der kriselnde französische Fußball-Vizemeister AS Monaco setzt bei seinem Weg zurück zu alter Stärke auf fürstliche Unterstützung. Wie der Klub am Montag bekannt gab, steigt Louis Ducruet (26) zum Assistenten des Vizepräsidenten Wadim Wassiljew auf. Ducruet ist ein Sohn von Prinzessin Stephanie, Schwester des amtierenden Fürsten Albert und aktuelle Nummer 13 der Thronfolge, direkt vor ihrem Sohn. Ducruet war bereits zuvor im Scoutingbereich des Klubs tätig gewesen.

Monaco hatte zuletzt mit der Entlassung von Trainer Thierry Henry für Aufsehen gesorgt. Der frühere Weltklasse-Stürmer war nur dreieinhalb Monate im Amt. Sein Nachfolger wurde der Portugiese Leonardo Jardim, der auch sein Vorgänger war. Im Januar wechselte unter anderem der ehemalige Bundesligaprofi Naldo ins Fürstentum.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben ...mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bayern München trifft in der Bundesliga auf Mainz 05. Angelique Kerber bestreitet in Indian Wells ihr erstes Finale seit ihrem Wimbledonsieg 2018.mehr
Highlights
Rafinha | Vertrag endet am 30. Juni 2019 Rafinha | Vertrag endet am 30. Juni 2019 Bild 1mehr
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.