Ingolstadt daheim weiter sieglos gegen Sandhausen

Ingolstadt daheim weiter sieglos gegen Sandhausen
Bild 1 von 1

Ingolstadt daheim weiter sieglos gegen Sandhausen

 © SID
23.01.2018 - 22:29 Uhr

Der FC Ingolstadt kommt im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga nicht vom Fleck. Die Bayern mussten sich mit einem 0:0 gegen den SV Sandhausen begnügen.

Ingolstadt (SID) - Der FC Ingolstadt kommt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga nicht vom Fleck. Die Bayern mussten sich in ihrem ersten Spiel nach der Winterpause mit einem 0:0 im Verfolgerduell gegen den SV Sandhausen begnügen und liegen als Tabellenvierter fünf Punkte hinter Relegationsplatz drei. Sandhausen belegt mit nur einem Zähler weniger Rang sechs.

Vor 7.575 Zuschauern hatten die Gastgeber in der 14. Minute die erste großer Möglichkeit. Alfredo Morales scheiterte aber aus fünf Metern an SVS-Torwart Marcel Schuhen, der den Ball an den Pfosten lenkte. Im Anschluss lieferten sich beide Teams bis zum Halbzeitpfiff ein Duell auf Augenhöhe ohne nennenswerte Strafraumszenen. Bei den Gästen wurde im Angriff der Ende vergangenen Jahres zum Bundesligisten SC Freiburg gewechselte Torjäger Lucas Höler schmerzlich vermisst.

Auch im zweiten Durchgang neutralisierten sich die beiden Teams über weite Strecken. Sandhausen hatte in der 55. Minute allerdings durch Jose Vunguidica die größte Chance nach der Pause. Der frühere Nationalspieler Christian Träsch prüfte per Freistoß wenig später auf der anderen Seite noch einmal den starken Schuhen, der maßgeblichen Anteil daran hatte, dass der FCI auch im sechsten Anlauf vor eigenem Publikum nicht gegen die Kurpfälzer gewinnen konnte.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Ein Fußballfest hätte es werden können, doch am Ende herrscht bei Schalke wieder Frust. Der Revierclub verspielt gegen ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige