Ingolstadt patzt im Aufstiegskampf

Ingolstadt patzt im Aufstiegskampf
Bild 1 von 1

Ingolstadt patzt im Aufstiegskampf

 © SID
11.02.2018 - 15:32 Uhr

Der FC Ingolstadt hat die Chance verpasst, sich ganz dicht an die Aufstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga heranzupirschen.

Aue (SID) - Der FC Ingolstadt hat die Chance verpasst, sich ganz dicht an die Aufstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga heranzupirschen. Der Erstliga-Absteiger kam am 22. Spieltag bei Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0 hinaus und bleibt Tabellenfünfter. Holstein Kiel auf dem Relegationsplatz ist drei Punkte voraus. Aue konnte auch im fünften Rückrundenspiel nicht gewinnen und bleibt in Abstiegsgefahr.

Vor 6850 Zuschauern war der Gast aus Oberbayern die spielerisch bessere Mannschaft. Das Team von Trainer Stefan Leitl kam aber erst in der 56. Minute durch Dario Lezcano zu seiner ersten Großchance, Aue-Keeper Martin Männel parierte aus spitzem Winkel.

Aue zeigte vor allem kämpferisch eine tadellose Leistung. Verteidiger Fabian Kalig hatte nach acht Minuten gar die Großchance zur Führung, FCI-Keeper Örjan Nyland parierte den Kopfball des Verteidigers aber stark. Nach dem Seitenwechsel kamen die Erzgebirgler kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen ...mehr
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die deutsche Nationalmannschaft trifft in Leipzig auf WM-Gastgeber Russland. Roger Federer spielt beim ATP-Finale in London gegen Kevin Anderson.mehr
Highlights
Ohne Jerome Boateng und weitere Neulinge nimmt die deutsche Nationalmannschaft den Abschluss des Länderspieljahres in Angriff.mehr
Nach dem bestialischen Mord an einem brasilianischen Fußballer gibt es nun erste Verdächtige aus dem Umfeld des Opfers.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige