Innenbandriss: Nürnberg acht Wochen ohne Top-Stürmer Ishak

Innenbandriss: Nürnberg acht Wochen ohne Top-Stürmer Ishak
Bild 1 von 1

Innenbandriss: Nürnberg acht Wochen ohne Top-Stürmer Ishak

 © SID
13.02.2018 - 16:06 Uhr

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss in den nächsten Wochen auf seinen Top-Stürmer Mikael Ishak verzichten.

Nürnberg (SID) - Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss in den nächsten Wochen auf seinen Top-Stürmer Mikael Ishak verzichten. Der 24-Jährige erlitt im Montagsspiel beim FC St. Pauli (0:0) einen Innenbandriss im linken Knie. Dies teilte der Club am Dienstag nach einer MRT-Untersuchung mit. Der Schwede wird dem Liga-Zweiten voraussichtlich die nächsten acht Wochen fehlen.

Ishak, mit zwölf Treffern aktuell Top-Torschütze der Liga, war bereits in der 26. Minute ausgewechselt worden, nachdem er sich zuvor bei einer Torchance das Knie verdreht hatte.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Tränen nach Spielende: Der rumänische Schiedsrichter begann kurz nach dem Abpfiff zu weinen. Der Grund ist tragisch.mehr
Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft steht nach einem total verkorksten Jahr möglicherweise auch noch eine schwere ...mehr
Mick Schumacher hat den Sieg beim von einem schweren Unfall der Münchnerin Sophia Flörsch überschatteten Weltfinale ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 22. November 2018mehr
Highlights
Die kürzeste Zündschnur der Liga: Bei Bayerns Franck Ribery liegen Genie und Wahnsinn mikroskopisch dicht beieinander. Besonders wenn es für Bayern München nicht gut läuft, dreht ...mehr
Ohne Jerome Boateng und weitere Neulinge nimmt die deutsche Nationalmannschaft den Abschluss des Länderspieljahres in Angriff.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige