Iran und Irak vorzeitig im Asien-Cup-Achtelfinale

Iran und Irak vorzeitig im Asien-Cup-Achtelfinale
Bild 1 von 1

Iran und Irak vorzeitig im Asien-Cup-Achtelfinale

 © SID
12.01.2019 - 19:50 Uhr

Der dreimalige Turniersieger Iran sowie Erzrivale Irak haben beim Asien-Cup den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale geschafft.

Abu Dhabi (SID) - Die Iraner bezwangen am Samstag den Vietnam mit 2:0 (1:0), Irak hatte beim 3:0 (2:0) gegen den Jemen ebenfalls keine Mühe. Damit stehen beide Teams schon vor ihrem direkten Duell zum Abschluss der Gruppe D am Mittwoch in der K.o.-Runde.

Mit einem Doppelpack ließ Sardar Azmoun (38./69.) vom russischen Erstligisten Rubin Kasan das Team von Trainer Carlos Queiroz in Abu Dhabi jubeln. Zum Auftakt hatte Iran den Jemen mit 5:0 besiegt. 

Der Irak sorgte in Schardscha gegen den Jemen bereits früh für klare Verhältnisse. Mohanad Ali Kadhim (11.), Bashar Resan Bonyan (19.) und Alaa Abbas (90.+1) trafen für den Asien-Cup-Sieger von 2007.

Saudi Arabien feierte mit dem 2:0 (1:0) gegen Libanon den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Gruppe E. Fahad Al Muwallad (12.) und Hussain Almogawhi (67.) erzielten in Dubai die Tore für den WM-Teilnehmer von 2018.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige