Khedira verpasst mit Juventus Vorentscheidung

Khedira verpasst mit Juventus Vorentscheidung
Bild 1 von 1

Khedira verpasst mit Juventus Vorentscheidung

 © SID
06.05.2017 - 22:50 Uhr

Juventus Turin ist seinem 33. Titelgewinn in der Meisterschaft einen kleinen Schritt näher gekommen, hat die Vorentscheidung aber verpasst.

Turin (SID) - Rekordmeister Juventus Turin ist seinem 33. Titelgewinn in der italienischen Fußball-Meisterschaft einen kleinen Schritt näher gekommen, hat die Vorentscheidung aber verpasst. Der Champions-League-Halbfinalist kam im Derby della Mole gegen den FC Turin in Überzahl erst durch einen späten Treffer zu einem 1:1 (0:0).

Juventus führt mit 85 Punkten vor dem SSC Neapel (77) und AS Rom (75), das erst am Sonntagabend beim AC Mailand antritt und auf sieben Zähler verkürzen kann. Roma spielt am kommenden Wochenende gegen Juve. Neapel hatte am Samstag 3:1 (1:0) gegen Cagliari Calcio gewonnen.

Weltmeister Sami Khedira spielte 90 Minuten für Juventus, das nach der Gelb-Roten Karte gegen Afriyie Acquah (57.) über eine halbe Stunde einen Mann mehr auf dem Feld hatte. Nach der Gästeführung durch Adem Ljaji (52.) glich Gonzalo Higuain in der Nachspielzeit aus (90.+2).

Juve konnte bei der Generalprobe für das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstag gegen AS Monaco nicht überzeugen. Das Hinspiel hatte das Team von Trainer Massimiliano Allegri im Fürstentum 2:0 gewonnen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. Wir werden ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr