KSC feiert erlösenden ersten Sieg

KSC feiert erlösenden ersten Sieg
Bild 1 von 1

KSC feiert erlösenden ersten Sieg

 © SID
14.08.2015 - 20:27 Uhr

Der Karlsruher SC hat den ersten Sieg eingefahren. Nach zwei Niederlagen gewann der Beinahe-Aufsteiger verdient mit 2:1 (1:1) beim FSV Franfkurt.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den erlösenden ersten Sieg eingefahren. Nach zwei Niederlagen zum Saisonstart gewann der Beinahe-Aufsteiger der vergangenen Saison verdient mit 2:1 (1:1) beim weiter sieglosen FSV Franfkurt. Verloren haben die Badener dagegen das Rennen um Torjäger Rouwen Hennings, dessen Wechsel zum englischen Zweitligisten FC Burnley kurz vor Anpfiff bekannt geworden war.

Für Hennings stürmte Erwin Hoffer und führte sich gleich glänzend ein: Der Neuzugang erzielte zunächst den Ausgleich (15.) und hatte dann großen Anteil am entscheidenden Eigentor von Joan Oumari (48.). Besar Halimi (1.) hatte die Hessen schon nach 24 Sekunden in Führung gebracht, ehe der zuletzt auch im Pokal gegen den fünftklassigen SSV Reutlingen unterlegene KSC noch aufdrehte. Frankfurts Alexander Bittroff sah nach einer Tätlichkeit (88.) die Rote Karte.

Am Bornheimer Hang hatte das Spiel noch gar nicht richtig begonnen, da lag der Ball schon im Tor: Neuzugang Halimi erzielte per Dropkick aus 15 Metern das erste Saisontor des FSV. Der KSC kam nach schwachem Beginn erst nach Hoffers Ausgleich in die Partie, erspielte sich bis zur Pause aber ein klares Chancenplus. Kurz nach dem Seitenwechsel dann die kuriose Entscheidung: FSV-Torhüter Andre Weis wollte den Ball vor Hoffer klären, schoss aber den eigenen Mitspieler Oumari an - der Abpraller landete im hohen Bogen im eigenen Kasten.

Ersr gar nicht mit von der Partie war Torjäger Hennings. Eine Stunde vor Anpfiff war der Transfer des 27-Jährigen auf die Insel bekannt geworden, als Ablöse für den Zweitliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison sind 2,5 Milionen Euro im Gespräch. "Wir haben nicht vor, das Geld sofort zu reinvestieren. Wir wollen unsere Verbindlichkeiten abbauen", sagte Sportdirektor Jens Todt.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Das vorletzte Rennen der 2018er Saison war ein Hit. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen, der eigentlich hätte ...mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev startet in das ATP-Finale in London.mehr
Highlights
Zum zwölften Mal präsentieren sich Sportstudentinnen und -studenten im Kalender „Semesterakte“ – und zwar so, wie sie sind: nackt und sportlich. Seit 2004 lichtet die Bremer ...mehr
Dem brasilianischen Fußball-Superstar Neymar (26) drohen bei seinem Korruptions- und Betrugsprozess in Spanien bis zu sechs Jahr Haft.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige