ManUnited mehrere Wochen ohne Darmian

14.02.2016 - 14:08 Uhr

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Matteo Darmian verzichten.

Manchester (SID) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Matteo Darmian verzichten. Der 26 Jahre alte Italiener kugelte sich beim 1:2 (1:1) der Red Devils beim Tabellen-Vorletzten AFC Sunderland am Samstag die Schulter aus. "Es ist unglaublich", sagte Teammanager Louis van Gaal über die Verletzung, "wir haben jetzt nicht mehr viele Außenverteidiger, nicht mal in der Jugend."

Für Darmian, der in der 36. Minute ausgewechselt werden musste, war Donald Love (21) zu seinem Profidebüt gekommen. Daneben spielte erneut Youngster Cameron Borthwick-Jackson (19). Marcos Rojo, Antonio Valencia und Ashley Young, die alle für die defensiven Außen in Frage kommen, mussten sich bereits Operationen unterziehen.

Am vergangenen Montag verletzten sich überdies in Guillermo Varela und Phil Jones zwei weitere Optionen im U21-Spiel gegen Norwich City (7:0). United muss zudem seit Wochen auf DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger (Knie) verzichten.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die Golf-Amateur-Europameisterin Celia Barquin Arozamena (22) war am Montag erstochen auf einem Golfplatz in Ames im ...mehr
Superstar Cristiano Ronaldo ist in seinem ersten Champions-League-Spiel für seinen neuen Klub Juventus Turin vom Platz ...mehr
Der FC Bayern hat auch dank Renato Sanches zum Start in die Champions League das erhoffte erste Ausrufezeichen gesetzt.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Bayern 3 9:2 9
2 Dortmund 3 7:2 7
3 Wolfsburg 3 7:4 7
4 Hertha BSC 3 5:2 7
5 M'gladbach 3 5:2 7
6 Mainz 05 3 4:2 7
7 Werder 3 4:3 5
8 Augsburg 3 4:4 4
9 Düsseldorf 3 4:4 4
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Auftakt der Europa League empfängt RB Leipzig ab 21.00 Uhr im ersten "Bullen-Duell" den kleinen Bruder aus Salzburg.mehr
Highlights
Lewis Hamilton hat mit einem Sieg beim GP Singapur die WM-Führung auf 40 Punkte ausgebaut. Sebastian Vettel kam nach einem Strategiefehler nur auf Position 3 hinter Max ...mehr
Der frühere Bundesliga-Profi Mergim Mavraj hat gegen Trainer Christian Titz vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nachgetreten.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige