Medien: Blatter soll vor BA zu Sommermärchen-Skandal aussagen

Medien: Blatter soll vor BA zu Sommermärchen-Skandal
aussagen
Bild 1 von 1

Medien: Blatter soll vor BA zu Sommermärchen-Skandal aussagen

 © SID
13.02.2019 - 10:02 Uhr

Der frühere FIFA-Präsident Blatter soll Ende März vor der Schweizer Bundesanwaltschaft (BA) zur Aufklärung des Sommermärchen-Skandals beitragen.

Bern (SID) - Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter soll Ende März vor der Schweizer Bundesanwaltschaft (BA) zur Aufklärung des Sommermärchen-Skandals beitragen. Das berichtet die Neue Zürcher Zeitung. Den Bericht vom Mittwoch, wonach Blatter als Auskunftsperson vorgeladen wurde, wollte die BA auf SID-Anfrage allerdings nicht kommentieren.

Die BA ermittelt seit 2016 gegen die damaligen Macher des deutschen Sommermärchens Franz Beckenbauer, Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt sowie gegen den früheren FIFA-Generalsekretär Urs Linsi. Der hatte Blatter im Steuerverfahren der Staatsanwaltschaft Frankfurt, das im vergangenen Oktober in erster Instanz eingestellt wurde, laut NZZ schwer belastet.

Im Kern der Untersuchung steht die Rückzahlung der weiterhin dubiosen 6,7 Millionen Euro vom DFB über die FIFA an den früheren adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus im Jahr 2005. Angeblich soll Linsi von Blatter exakte Anweisungen erhalten haben, um zwischen Geldgeber- und Empfänger zu vermitteln. Bisher ist noch kein Fall zur Anklage gekommen.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Struktur der Regionalligen sowie die Auf- und Abstiegsregelung zwischen Regionalliga und der 3. Liga sind die Themen einer Beratung in Landsberg.mehr
Highlights
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Deutschland gegen England 0:3. Am Ende der deutsch-englischen Fußball-Wochen scheitert nach Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 auch der FC Bayern in der Champions League.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige