Nach 5:0 im Hinspiel: Prag-Reise für Wolfsburgerinnen zum Genießen

Nach 5:0 im Hinspiel: Prag-Reise für Wolfsburgerinnen zum
Genießen
Bild 1 von 1

Nach 5:0 im Hinspiel: Prag-Reise für Wolfsburgerinnen zum Genießen

 © SID
27.03.2018 - 12:48 Uhr

Der Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg mit geht mit viel Selbstbewusstsein in das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Slavia Prag.

Wolfsburg (SID) - Dank eines komfortablen 5:0-Vorsprungs geht der Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg mit großem Selbstbewusstsein in das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Slavia Prag. "Die Mannschaft hat eine super Einstellung und eine hohe Eigenmotivation. Deswegen mache ich mir da keine Sorgen, dass wir das unterschätzen", sagte Trainer Stephan Lerch vor der Partie am Mittwoch (18.00 Uhr).

Fehlen wird im Gastspiel beim tschechischen Meister womöglich Torjägerin Pernille Harder wegen Problemen an der Ferse. "Da müssen wir schauen, wie sich das entwickelt", so Lerch. Lara Dickenmann (muskuläre Probleme) ist dagegen wieder fit. Die Dänin hatte am vergangenen Donnerstag einen Doppelpack erzielt.

Die Spielerinnen wollen die Reise trotz der anstrengenden Titeljagd in drei Wettbewerben "auf jeden Fall genießen", sagte Torhüterin Almuth Schult. Gedanklich kann sich der zweimalige Titelgewinner durchaus auch schon mit dem nächsten Gegner befassen. Nach einem 2:0-Auswärtssieg des FC Chelsea im Hinspiel bei HSC Montpellier sieht es derzeit nach einem Duell mit den Londonerinnen aus. 

Die Blues hatten in der ersten Runde Vizemeister Bayern München ausgeschaltet. "Egal was kommt, wir freuen uns und nehmen die Herausforderung an", sagte Lerch. Das Halbfinale der Königsklasse wird am 21./22. sowie 28./29. April ausgespielt. Das Endspiel steigt am 24. Mai in Kiew.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde Auf-und-ab-Saison im Titelglanz enden könnte. Die Ü30 -Fraktion ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige