Niederlage gegen FCH: SVS bleibt tief im Tabellenkeller

Niederlage gegen FCH: SVS bleibt tief im Tabellenkeller
Bild 1 von 1

Niederlage gegen FCH: SVS bleibt tief im Tabellenkeller

 © SID
02.12.2018 - 16:07 Uhr

Zweitligist Sandhausen bleibt tief im Tabellenkeller. Die Kurpfälzer verloren am 15. Spieltag trotz einer Führung gegen den 1. FC Heidenheim.

Sandhausen (SID) - Fußball-Zweitligist SV Sandhausen bleibt tief im Tabellenkeller. Die Kurpfälzer unterlagen am 15. Spieltag trotz einer Führung 1:2 (1:2) im baden-württembergischen Duell gegen den 1. FC Heidenheim. Damit ist der SVS, der nur zehn Punkte auf dem Konto hat, seit fünf Partien ohne Dreier.

Arne Feick (39.) und Denis Thomalla (45.+1) trafen für den FCH bei seinem Lieblingsgegner - Heidenheim hat nur eins von 17 Pflichtspielen gehen Sandhausen verloren. Philipp Förster (8.) war für die Mannschaft des neuen SVS-Trainers Uwe Koschinat erfolgreich. Der Coach durfte bisher nur bei seinem Einstand Mitte Oktober einen Sieg feiern.

Vor 4778 Zuschauern gehörte dem SVS, der Ende Oktober in der 2. Rundes des DFB-Pokals in Heidenheim gescheitert war (0:3), die erste halbe Stunde. Das Tor Försters aus der Distanz war äußerst sehenswert. In den letzten Minuten der ersten Hälfte drehten die Gäste dann mächtig auf, das Chaos in der Defensive der Kurpfälzer nutzten die Heidenheimer eiskalt.

Nach dem Seitenwechsel passierte zunächst nicht viel. Sandhausen war zwar bemüht, Torchancen blieben aber Mangelware. Heidenheim machte kaum noch etwas nach vorne, geriet in der Defensive aber nur selten in Gefahr. Dann Ball überließ der FCH den Gastgebern, die damit aber nicht allzu viel anfangen konnten.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Kingsley Coman vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat im französischen Fernsehen über ein mögliches ...mehr
Für Sportdirektor Michael Zorc vom Bundesligisten Borussia Dortmund fällt eine Bestandsaufnahme der Nachwuchsarbeit im ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Borussia Dortmund kämpft ab 21.00 Uhr unter anderem ohne Marco Reus, Axel Witsel und Jadon Sancho bei AS Monaco um den Vorrundensieg in der Gruppe A.mehr
Highlights
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es erste Erkenntnisse zur Todesursache.mehr
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei der Einnahme von Lachgas gefilmt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr