Niederlande: Feyenoord zum 15. Mal Meister

Niederlande: Feyenoord zum 15. Mal Meister
Bild 1 von 1

Niederlande: Feyenoord zum 15. Mal Meister

 © SID
14.05.2017 - 16:34 Uhr

Der ehemalige Fußball-Weltpokalsieger Feyenoord Rotterdam ist erstmals nach 18 Jahren wieder niederländischer Meister.

Rotterdam (SID) - Der ehemalige Fußball-Weltpokalsieger Feyenoord Rotterdam ist erstmals nach 18 Jahren wieder niederländischer Meister. Am 34. und letzten Spieltag der Eredivisie gewann der Traditionsklub gegen Heracles Almelo mit 3:1 (2:0). Es war der 15. Titel für Feyenoord.

Held des Tages bei Feyenoord war Ex-Nationalspieler Dirk Kuyt, der in der 1., 12. und 83. Minute (Elfmeter) dreimal erfolgreich war. Das Ehrentor für Almelo erzielte Peter van Ooijen (90.). Mit 82 Punkten verwies Feyenoord den Erzrivalen Ajax Amsterdam (81 Zähler) und Titelverteidiger PSV Eindhoven (76) auf die weiteren Plätze. 

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen Hingucker.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige