Nigeria und Südafrika lösen Tickets zur Frauenfußball-WM

Nigeria und Südafrika lösen Tickets zur Frauenfußball-WM
Bild 1 von 1

Nigeria und Südafrika lösen Tickets zur Frauenfußball-WM

 © SID
27.11.2018 - 22:09 Uhr

Die Fußballerinnen aus Nigeria und Südafrika haben sich als erste afrikanische Teams für die Frauenfußball-WM in Frankreich qualifiziert.

Accra (SID) - Die Fußballerinnen aus Nigeria und Südafrika haben sich als erste afrikanische Teams für die Frauenfußball-WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) qualifiziert. Nigeria zog durch ein 4:2 (0:0, 0:0) im Elfmeterkrimi gegen Kamerun ins Finale der Afrika-Meisterschaft in Ghana ein, anschließend sicherte sich Südafrika durch ein 2:0 (1:0) gegen Mali die erstmalige WM-Teilnahme.

Die Halbfinal-Verlierer duellieren sich im kleinen Finale am Freitag um das dritte und letzte afrikanische WM-Ticket. Ausgelost wird die Gruppenphase der Endrunde am 8. Dezember in Paris.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. Wir werden ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr