Özil gewinnt mit Arsenal im Elfmeterschießen gegen Chelsea

Özil gewinnt mit Arsenal im Elfmeterschießen gegen Chelsea
Bild 1 von 1

Özil gewinnt mit Arsenal im Elfmeterschießen gegen Chelsea

 © SID

Mesut Özil (29) hat mit dem FC Arsenal auch sein zweites Spiel nach seinem Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gewonnen.

Dublin (SID) - Im Rahmen des International Champions Cups siegten die Gunners in Dublin 7:6 (1:1, 0:1) nach Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea. Alexandre Lacazette (90.+3) rettete die Gunners kurz vor Schluss ins Elfmeterschießen. Nationalspieler Antonio Rüdiger (5.) hatte Chelsea per Kopf in Führung gebracht.

Chelseas Alvaro Morata (15.) scheiterte per Foulelfmeter an Arsenal-Keeper Petr Cech. Im Elfmeterschießen vergab lediglich Ruben Loftus-Cheek für die Blues. Arsenals Alex Iwobi verwandelte den entscheidenden Elfmeter.

Neben Özil, der am Mittwoch vom Punkt traf, standen bei Arsenal die ehemaligen Bundesligaprofis Pierre-Emerick Aubameyang, Henrich Mchitarjan, Sokratis (alle Dortmund), Sead Kolasinac (Schalke 04) sowie Nationalspieler Shkodran Mustafi in der Startelf. Der ehemalige Leverkusener Bernd Leno kam nicht zum Einsatz.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Viele Tore, keine Punkte: Die Ergebniskrise von RB Leipzig setzt sich auch in der Champions League fort.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.