Pirlo als Co-Trainer der italienischen Nationalelf im Gespräch

Pirlo als Co-Trainer der italienischen Nationalelf im
Gespräch
Bild 1 von 1

Pirlo als Co-Trainer der italienischen Nationalelf im Gespräch

 © SID
09.05.2018 - 11:19 Uhr

Ex-Weltmeister Andrea Pirlo soll der italienischen Fußball-Nationalmannschaft wieder zum Aufschwung verhelfen.

Köln (SID) - Ex-Weltmeister Andrea Pirlo soll der italienischen Fußball-Nationalmannschaft wieder zum Aufschwung verhelfen. Der 38 Jahre alte frühere Spielmacher soll Co-Trainer von Roberto Mancini werden. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Beide Personalien wurden vom italienischen Fußballverband FIGC aber noch nicht bestätigt.

"Es wäre toll, für die italienische Nationalelf zu arbeiten. Für mich war das Trikot der Squadra seit jeher wie eine zweite Haut. Wir müssen eine neue Phase beginnen und uns Länder wie Deutschland als Vorbild nehmen", sagte Pirlo.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 21 34:31 31
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige