Pokalsieg als Spieler und Trainer: Kovac kann Geschichte schreiben

Pokalsieg als Spieler und Trainer: Kovac kann Geschichte
schreiben
Bild 1 von 1

Pokalsieg als Spieler und Trainer: Kovac kann Geschichte schreiben

 © SID
17.05.2018 - 14:29 Uhr

Niko Kovac kann in seinem letzten Spiel als Trainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt in einen erlauchten Kreis aufsteigen.

Berlin (SID) - Niko Kovac kann in seinem letzten Spiel als Trainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt in einen erlauchten Kreis aufsteigen. Der 46-Jährige wäre im DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) gegen Bayern München erst der Fünfte, der den Cup nach einem Triumph als Spieler auch als Coach gewinnt. Als Profi holte er den Pokal 2003 mit den Bayern.

Als bislang letztem früheren Spieler war dieser Coup Kovacs Finalgegner Jupp Heynckes gelungen. Der 73-Jährige, der den Pokal 1973 mit Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln gewonnen hatte (2:1 n.V.), machte mit dem Endspielsieg 2013 gegen den VfB Stuttgart (3:2) das historische Bayern-Triple perfekt.

Als erstem war dem 1981 verstorbenen Ludwig Janda das "Doppel" gelungen. Janda gewann 1942 mit 1860 München durch ein 2:0 gegen Schalke 04 den Tschammer-Pokal, 14 Jahre später coachte er den Karlsruher SC zu einem 3:1 gegen den Hamburger SV.

Alfred "Aki" Schmidt, der 2016 verstarb, erspielte sich 1965 mit Borussia Dortmund beim 2:0 gegen Alemannia Aachen den Cup. 1970 führte er Kickers Offenbach (2:1 gegen Köln) zum Triumph. Allerdings saß er im Endspiel wegen eines Autounfalls nicht auf der Bank, Kurt Schreiner (2003 gestorben) vertrat ihn.

Dritter Doppel-Sieger war Thomas Schaaf. Der 57-Jährige war 1991 (4:3 i.E. gegen Köln) und 1994 (3:1 gegen Rot-Weiß Essen) als Spieler und 1999 (5:4 i.E. gegen Bayern München), 2004 (3:2 gegen Aachen) sowie 2009 (1:0 gegen Bayer Leverkusen) als Trainer immer mit Werder Bremen erfolgreich.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen Hingucker.mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige