Remis gegen Bielefeld: Dämpfer für Duisburg

Remis gegen Bielefeld: Dämpfer für Duisburg
Bild 1 von 1

Remis gegen Bielefeld: Dämpfer für Duisburg

 © SID
10.02.2018 - 14:52 Uhr

Der MSV Duisburg hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen.

Duisburg (SID) - Der MSV Duisburg hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Zebras kamen im Westduell gegen Arminia Bielefeld über ein 2:2 (0:1) nicht hinaus, bleiben aber zunächst Tabellenvierter.

Tom Schütz (39.) per direktem Freistoß erzielte das 1:0 für die Ostwestfalen. Boris Taschtschi (52.) gelang der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich. Patrick Weihrauch (67.) brachte die Gäste wieder in Front. Kevin Wolze (72.) schaffte den erneuten Gleichstand. 

Die Duisburger sind jetzt sieben Spiele ungeschlagen. Die Auswärtsserie der Arminia hielt auch in Duisburg: In allen zwölf Partien in der laufenden Saison in fremden Stadien erzielte Bielefeld mindestens einen Treffer.

Die Duisburger, die zuletzt bei Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 gewonnen hatten, offenbarten von Beginn Probleme mit der Bielefelder Spielweise. Die Gäste agierten sehr diszipliniert und zweikampfstark. Dem MSV gelang es zu selten, das Tempo zu erhöhen und die Abwehr der Arminia aus den Angeln zu heben.

Die Bielefelder waren zudem cooler im Torabschluss und nutzten gleich die erste Chance zur Führung. Auch vom Ausgleich ließen sich die Bielefelder nur kurz beeindrucken und schlugen schnell wieder zurück. Aber auch der MSV zeigte Moral und schaffte das 2:2. Duisburg hatte aber auch Glück, als Bielefeld in der Schlussphase ein Strafstoß versagt wurde.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal gastiert der viermalige Cupsieger Borussia Dortmund bei SpVgg Greuther Fürth.mehr
Highlights
Der englische Fußball-Spitzenklub FC Arsenal ist nahezu komplett durch den US-Amerikaner Stan Kroenke übernommen worden.mehr
Sieben EM-Tage in Berlin haben eine Vielzahl an Geschichten und Gesichtern hervorgebracht. Neben großen Triumphen gab es bittere Enttäuschungenmehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige