Tabellenführer Braunschweig zurück in Erfolgsspur

Tabellenführer Braunschweig zurück in Erfolgsspur
Bild 1 von 1

Tabellenführer Braunschweig zurück in Erfolgsspur

 © SID
23.09.2016 - 20:26 Uhr

Tabellenführer Eintracht Braunschweig ist in der 2. Fußball-Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Braunschweig (SID) - Tabellenführer Eintracht Braunschweig ist in der 2. Fußball-Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Drei Tage nach der ersten Saisonniederlage beim VfB Stuttgart (0:2) besiegte die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht zum Auftakt des 7. Spieltags Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (2:0) und festigte mit 18 Punkten ihre Spitzenposition.

Domi Kumbela (29.) und Ken Reichel (33.) erzielten die Treffer des deutschen Meisters von 1967. Düsseldorf bleibt nach der zweiten Saisonniederlage, die auch das Tor von Jerome Kiesewetter (79.) nicht verhinderte, im Tabellenmittelfeld.

Vor 21.555 Zuschauern spielten die Gäste zunächst gut mit, der überzeugende 3:0-Erfolg gegen den VfL Bochum am Dienstag hatte ihnen sichtlich Selbstvertrauen gegeben. Doch Braunschweig nutzte die ersten Chancen eiskalt aus. Kumbela erzielte nach einer Verwirrung in der Abwehr der Rheinländer nach einer Standardsituation seinen fünften Saisontreffer. Nur vier Minuten später erhöhte Reichel mit einem sehenswerten Distanzschuss.

Nach dem Wechsel war die Fortuna um den Anschluss bemüht. Rouwen Hennings scheiterte per Kopf aber an Jasmin Fejzic (52.). Der Torhüter der Eintracht war auch gegen Alexander Madlung zur Stelle (68.), ehe der eingewechselte Kiesewetter noch einmal für Spannung sorgte.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Tränen nach Spielende: Der rumänische Schiedsrichter begann kurz nach dem Abpfiff zu weinen. Der Grund ist tragisch.mehr
Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft steht nach einem total verkorksten Jahr möglicherweise auch noch eine schwere ...mehr
Mick Schumacher hat den Sieg beim von einem schweren Unfall der Münchnerin Sophia Flörsch überschatteten Weltfinale ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 22. November 2018mehr
Highlights
Die kürzeste Zündschnur der Liga: Bei Bayerns Franck Ribery liegen Genie und Wahnsinn mikroskopisch dicht beieinander. Besonders wenn es für Bayern München nicht gut läuft, dreht ...mehr
Ohne Jerome Boateng und weitere Neulinge nimmt die deutsche Nationalmannschaft den Abschluss des Länderspieljahres in Angriff.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige