Union Berlin verpflichtet Hoffenheimer Mees

Union Berlin verpflichtet Hoffenheimer Mees
Bild 1 von 1

Union Berlin verpflichtet Hoffenheimer Mees

 © SID
26.06.2018 - 10:28 Uhr

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat Offensivspieler Joshua Mees von Bundesligist 1899 Hoffenheim verpflichtet.

Berlin (SID) - Der 22 Jahre alte Flügelstürmer war in der vergangenen Saison an Jahn Regensburg ausgeliehen und erzielte in 22 Zweitliga-Spielen sechs Tore. Mees erhielt bei den Eisernen einen Vertrag bis 2021.

Zuvor hatten die Köpenicker bereits Ken Reichel (Eintracht Braunschweig), Sebastian Andersson (1. FC Kaiserslautern), Florian Hübner (Hannover 96), Rafal Gikiewicz (SC Freiburg) und Manuel Schmiedebach (Hannover 96) unter Vertrag genommen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist entdeckt worden.mehr
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige