US-Investmentgesellschaft kauft Girondins Bordeaux

US-Investmentgesellschaft kauft Girondins Bordeaux
Bild 1 von 1

US-Investmentgesellschaft kauft Girondins Bordeaux

 © SID
06.11.2018 - 18:47 Uhr

Die US-Investmentgesellschaft GACP hat den französischen Fußball-Spitzenklub Girondins Bordeaux für 100 Millionen Euro gekauft.

Bordeaux (SID) - Das gab der bisherige Besitzer, der nationale TV-Sender M6, am Dienstag bekannt. Das französische Medienunternehmen erklärte die Übernahme für "abgeschlossen". Der Bezahlsender M6 hatte seit 1999 die Aktienmehrheit gehalten, wollte sich aber trennen, weil der Verein sich nicht als so profitabel entwickelt hatte wie erhofft.

Bordeaux, nach zwölf Spieltagen Tabellenelfter in der Ligue 1, gehört zu den schillerndsten Klubs in Frankreichs Erstliga-Historie. Das Team aus der Gironde gewann sechsmal die Meisterschaft, letztmals 2009. Der letzte von vier Pokalsiegen gelang Bordeaux 2013.

International war der Einzug ins Finale des UEFA-Cups 1996 der größte Erfolg des früheren Klubs der deutschen Ex-Nationalspieler Dieter Müller, Klaus Allofs und Manfred Kaltz sowie des aktuellen nigerianischen Nationaltrainers Gernot Rohr, der 352 Spiele für Bordeaux bestritt. Allerdings mussten sich die Franzosen vor 22 Jahren dem deutschen Rekordmeister Bayern München geschlagen geben.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 23. März 2019mehr
Highlights
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die Nationalmannschaft ziemlich brüchig. Ist Holland derzeit eine ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige