Vietnam: Fünf Fußballer wegen Manipulation zu Haftstrafen verurteilt

Vietnam: Fünf Fußballer wegen Manipulation zu Haftstrafen
verurteilt
Bild 1 von 1

Vietnam: Fünf Fußballer wegen Manipulation zu Haftstrafen verurteilt

 © SID
11.03.2016 - 12:55 Uhr

Fünf vietnamesische Fußball-Profis sind wegen der Manipulation von Ligaspielen zu Gefängnisstrafen verurteilt worden.

Hanoi (SID) - Fünf vietnamesische Fußball-Profis sind wegen der Manipulation von Ligaspielen zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Wie ein Richter der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, muss der Kapitän von Dong Nai FC, Pham Huu Phat, für sechs Jahre hinter Gittern, die anderen vier bekamen Bewährungsstrafen zwischen 24 und 30 Monaten.

Die Spieler waren 2014 festgenommen worden, weil ihnen die Manipulation von Spielen in der heimischen V-League vorgeworfen wurde. Bei zwei Begegnungen sorgten sie nach Absprachen für Niederlagen. Auch vier in den Fall involvierte Wettbetrüger wurden zu Haftstrafen verurteilt.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Superstar Cristiano Ronaldo ist in seinem ersten Champions-League-Spiel für seinen neuen Klub Juventus Turin vom Platz ...mehr
Der FC Bayern hat auch dank Renato Sanches zum Start in die Champions League das erhoffte erste Ausrufezeichen gesetzt.mehr
Die WM-Titelverteidigung von Box-Weltmeister Manuel Charr am 29. September in Köln platzt wegen einer positiven ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Bayern 4 11:2 12
2 Hertha BSC 4 9:4 10
3 Dortmund 4 8:3 8
4 Werder 4 7:5 8
5 Mainz 05 3 4:2 7
6 Wolfsburg 4 8:7 7
7 M'gladbach 4 7:6 7
8 Nürnberg 4 4:3 5
9 Düsseldorf 4 4:4 5
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der in der Bundesliga noch punktlose Europa-League-Starter Bayer Leverkusen muss am Sonntag gegen den FSV Mainz 05 die ersten Zähler holen.mehr
Highlights
Thomas Müller sieht Bayern München nach den Enttäuschungen der vergangenen Saison gerade in der Champions League besonders motiviert.mehr
Wegen Disziplinlosigkeit sind Amine Harit und Hamza Mendyl in der marokkanischen Nationalmannschaft für das Spiel gegen Malawi suspendiert worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige