Weltenbummler Gernot Rohr soll neuer Trainer von Nigeria werden

Trainer Rohr siegt mit Nigeria in der WM-Qualifikation
Bild 1 von 1

Trainer Rohr siegt mit Nigeria in der WM-Qualifikation

 © SID

Der frühere Bayern-München-Profi Gernot Rohr wird offenbar neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Nigeria.

Abuja (SID) - Der frühere Bayern-München-Profi Gernot Rohr wird offenbar neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Nigeria. Nach positiv verlaufenen Gesprächen zwischen dem 63-Jährigen und dem nigerianischen Verband NFF steht die Vertragsunterschrift kurz bevor. Der gebürtige Mannheimer war zuvor bereits als Nationalcoach für Gabun, den Niger und zuletzt Burkina Faso tätig.

Rohr soll von Salisu Yusuf unterstützt werden, der im vergangenen Monat zunächst zum Chefcoach ernannt worden war. Rohr soll sozusagen als Suvervisor dazu beitragen, dass sich die Super Eagles für die WM-Endrunde 2018 in Russland qualifizieren. In der Qualifikation muss sich Nigeria mit Algerien, Kamerun sowie Sambia messen.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die deutschen Kunstturner sind in der olympischen Mannschaftsentscheidung in Tokio über eine Nebenrolle nicht ...mehr
Die Olympischen Spiele in Tokio sind gestartet und auch Deutschland schickt zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ins ...mehr
Der Gold-Traum von Topfavoritin Naomi Osaka ist völlig überraschend schon im Achtelfinale des Tennisturniers von Tokio ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.