Weltfußballer-Wahl: Sieger steht bereits fest

Weltfußballer-Wahl: Sieger steht bereits fest
Bild 1 von 1

Weltfußballer-Wahl: Sieger steht bereits fest

 © SID

Die Wahl zum Weltfußballer ist schon seit eineinhalb Monaten gelaufen, der Sieger steht schon fest - die FIFA hält ihn nur bis zur Gala geheim.

Zürich (SID) - Die Weltfußballer-Anwärter Manuel Neuer, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi können in den ausstehenden Tagen bis zur Preisverleihung am Montag in Zürich keine Argumente mehr für sich sammeln. Die Wahl ist schon seit eineinhalb Monaten gelaufen, der Sieger steht schon fest - der Weltverband FIFA hält ihn nur bis zur Gala in der Schweiz geheim. Das gilt auch für die anderen Kategorien (Weltfußballerin und Trainer).

Der Schlusstermin für die Abstimmung war der 21. November. Neuer, Ronaldo und Messi sind die Profis mit den drei meisten Stimmen. Wählen durften weltweit die Spielführer und Trainer der Nationalmannschaften, dazu ausgewählte Fachjournalisten (pro Land maximal ein Journalist).

Die zusammengefassten Stimmen der drei Gruppen haben alle dasselbe Gewicht und sorgen damit jeweils zu einem Drittel für die Entscheidung. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Stimmberechtigte sich in ihrem jeweiligen Drittel an der Wahl beteiligt haben.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Berichten zufolge sollen Führungsspieler von Schalke 04 bei Jochen Schneider und Sascha Riether die Ablösung von ...mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.