Wormuth verlässt DFB und wird Trainer bei Heracles Almelo

Ex-DFB-Chefausbilder Wormuth hatte Anfrage als
Jones-Nachfolger
Bild 1 von 1

Ex-DFB-Chefausbilder Wormuth hatte Anfrage als Jones-Nachfolger

 © SID
15.03.2018 - 16:24 Uhr

Frank Wormuth, langjähriger Leiter der Fußball-Lehrer-Ausbildung des DFB, verlässt Ende März den Verband und wird Trainer von Heracles Almelo.

Frankfurt/Main (SID) - Der langjährige Leiter der Fußball-Lehrer-Ausbildung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Frank Wormuth, verlässt Ende März den Verband und wird ab dem 1. Juli Cheftrainer des niederländischen Erstligisten Heracles Almelo. "Wir bedauern, dass Frank den DFB verlässt, aber wir respektieren seinen Wunsch, wieder täglich mit einer Mannschaft auf dem Platz arbeiten zu wollen", sagte Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Fußballentwicklung am Donnerstag.

Wormuth hatte 2008 die Leitung an der Hennes-Weisweiler-Akademie von Erich Rutemöller übernommen und war bis zuletzt für die höchste Ausbildung im deutschen Trainerbereich verantwortlich. Darüber hinaus war er als Dozent für die Fächer Fußball-Lehre, Methodik und Pädagogik im Einsatz. Der 64. Lehrgang, der am 19. März mit der Abschlussveranstaltung und der Übergabe der Urkunden an die erfolgreichen Absolventen in Frankfurt am Main endet, ist damit der letzte Kurs unter der Leitung des 57-Jährigen. 

"Die Entscheidung, den DFB zu verlassen, ist mir nicht leichtgefallen", sagte Wormuth, der von 2010 bis 2016 zusätzlich die U20-Nationalmannschaft trainiert hatte: "Ich hatte hier zehn spannende Jahre mit einer reizvollen Aufgabe und geschätzten Mitarbeitern und Kollegen, bei denen ich mich für die gute Zusammenarbeit bedanken möchte. In den Gesprächen mit Heracles Almelo habe ich gemerkt, dass mich die Herausforderung reizt, eine Mannschaft zu formen und täglich mit ihr auf dem Platz zu stehen."

Bierhoff lobte Wormuths "engagierte, akribische und innovative Art", mit der die Hennes-Weisweiler-Akademie "auf ein höheres Level gehoben" worden sei. Bei Heracles Almelo, aktuell Neunter der niederländischen Ehrendivision, wird Wormuth Nachfolger von John Stegeman.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige