Alle Beachvolleyballerinnen im Viertelfinale von Sotschi

Alle Beachvolleyballerinnen im Viertelfinale von Sotschi
Bild 1 von 1

Alle Beachvolleyballerinnen im Viertelfinale von Sotschi

 © SID
06.05.2016 - 18:42 Uhr

Alle deutschen Beachvolleyballerinnen haben beim World-Tour-Open-Turnier in der Olympiastadt Sotschi das Viertelfinale erreicht.

Sotschi (SID) - Alle deutschen Beachvolleyballerinnen haben beim World-Tour-Open-Turnier in der Olympiastadt Sotschi das Viertelfinale erreicht. Das topgesetzte Duo Karla Borger/Britta Büthe (Stuttgart) schaltete am Freitag im Achtelfinale die hinter ihnen als Nummer zwei eingestuften Polinnen Kinga Kolosinska/Monika Brzostek mit 2:0 aus und ist damit im Turnier weiter ohne Satzverlust.

Auch Katrin Holtwick und Ilka Semmler entschieden ihr Spiel gegen die US-Amerikanerinnen Emily Day/Jennifer Kessy mit 2:0 für sich. Die Essenerinnen treffen nun in einem deutschen Duell auf Chantal Laboureur/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen), die sich gegen Brittany Hochevar/Jennifer Fopma aus den USA mit 2:1 durchsetzten.

Im Kampf um das zweite deutsche Frauen-Ticket für die Olympischen Spiele in Rio. haben Borger/Büthe die besten Karten. Als Nummer neun im internationalen Qualifikations-Ranking wären sie nach aktuellem Stand ebenso in Brasilien dabei wie die schon so gut wie sicher qualifizierten Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Hamburg).

Am späteren Freitag schied die letzte deutsche Männer-Paarung Jonathan Erdmann/Kay Matysik im Achtelfinale aus. Die Berliner, die als Gruppensieger direkt in die Runde der letzten 16 eingezogen waren, unterlagen den Italienern Paolo Nicolai/Daniele Lupo 1:2.

Erdmann/Matysik liegen damit in der Olympia-Qualifikation nur noch 170 Punkte hinter Markus Böckermann und Lars Flüggen (Hamburg). Flüggen muss derzeit nach einer Knie-Operation noch pausieren.

Zuvor hatten Markus Böckermann/Alexander Walkenhorst das Achtelfinale verpasst. Das Duo aus Hamburg und Essen musste sich in der ersten K.o.-Runde den Kanadiern Josh Binstock/Sam Schachter mit 0:2 geschlagen geben.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein Unentschieden war das Ziel des FC Bayern in Anfield. In der Champions League aktiviert das Kovac-Team seine ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige