Aus im Viertelfinale: Jörg verpasst weiteren Coup in Winterberg

Aus im Viertelfinale: Jörg verpasst weiteren Coup in
Winterberg
Bild 1 von 1

Aus im Viertelfinale: Jörg verpasst weiteren Coup in Winterberg

 © SID
18.03.2018 - 10:58 Uhr

Snowboarderin Selina Jörg hat einen Tag nach ihrem Heimsieg beim Weltcup-Finale in Winterberg einen weiteren Podestplatz verpasst.

Winterberg (SID) - Snowboarderin Selina Jörg hat einen Tag nach ihrem Heimsieg beim Weltcup-Finale in Winterberg einen weiteren Podestplatz verpasst. Die 30-Jährige aus Sonthofen schied im Teamwettbewerb mit Patrick Bussler (Aschheim) im Viertelfinale aus und wurde Fünfte. Auch Ramona Hofmeister (Bischofswiesen) und Stefan Baumeister (Aising-Pang) scheiterten in der Runde der letzten acht Mannschaften und kamen letztlich auf Rang sechs.

Jörg hatte im Viertelfinale vorgelegt und Bussler auf dem schnelleren blauen Kurs mit über eine Sekunde Vorsprung ins Rennen geschickt. Doch der Routinier kam im letzten Rennen seiner Karriere auf dem eher flachen Poppenberg überhaupt nicht zurecht und schwang 0,06 Sekunden hinter seinem Rivalen Sebastian Kislinger aus Österreich ab.

"Es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht, mit Petzi sein letztes Rennen bestreiten zu dürfen", sagte Jörg in der ARD, "schade, dass es nicht für mehr gereicht hat, aber wir können zufrieden sein." Bussler, dessen Kollege Alexander Bergmann (Berchtesgaden) das Brett ebenfalls in die Ecke stellen wird, meinte: "Ich habe mich im unteren Teil ein bisschen verkalkuliert, hatte mich schon vorne gesehen."

Im Finale des Parallel-Slaloms sicherte sich das italienische Duo Nadya Ochner und Roland Fischnaller den Sieg. Fischnaller hatte am Samstag bereits die Einzel-Konkurrenz gewonnen.

Snowboard Germany blickt dennoch auf eine sehr erfolgreiche Parallel-Saison zurück. Jörg und Co. holten vier Weltcup-Siege, zwei davon gingen auf Hofmeisters Konto. Dazu kamen fünf zweite und drei dritte Plätze sowie Silber und Bronze bei Olympia durch Jörg und Hofmeister.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Ein Fußballfest hätte es werden können, doch am Ende herrscht bei Schalke wieder Frust. Der Revierclub verspielt gegen ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige