Wasserspringerin Kurjo gewinnt ihre dritte EM-Medaille

Wasserspringerin Kurjo gewinnt ihre dritte EM-Medaille
Bild 1 von 1

Wasserspringerin Kurjo gewinnt ihre dritte EM-Medaille

 © SID
08.08.2018 - 17:33 Uhr

Nach den Gold-Sprüngen von Punzel und Massenberg hat Maria Kurjo den deutschen Wasserspringern bei der EM in Edinburgh die vierte Medaille beschert.

Edinburgh (SID) - Knapp zwei Stunden nach den Gold-Sprüngen von Tina Punzel und Lou Massenberg hat Maria Kurjo den deutschen Wasserspringern bei der EM in Edinburgh die vierte Medaille beschert. Die 28 Jahre alte Berlinerin gewann im Einzelfinale vom Turm mit 308,15 Punkten Bronze. Den Titel holte sich die Niederländerin Celine van Duijn vor der Italienerin Noemi Batki. Kurjos Synchronpartnerin Elena Wassen (Berlin) landete auf Rang acht (270,40).

"Drei Medaillen in drei Events - Wahnsinn", sagte Kurjo in der ARD, "es war ein harter Kampf. Deshalb freut es mich umso mehr, dass es geklappt hat." Kurjo/Wassen hatten am Tag zuvor Bronze im Synchronspringen vom Turm gewonnen. Mit Partner Lou Massenberg war Kurjo zum Auftakt zu Silber im Team-Event gesprungen. Das erste Gold gewann das Mixed-Paar Punzel/Massenberg im Synchronspringen vom 3-m-Brett.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Europas Fußballer des Jahres Luka Modric hat sich wegen Steuerhinterziehung für schuldig erklärt und eine achtmonatige ...mehr
Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp hat am Samstag die Tabellenführung in der englischen Premier League ...mehr
Mick Schumacher (19) ist in der Formel 3 auf dem Weg zum Titel kaum noch aufzuhalten.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Dienstag, 25. September 2018mehr
Highlights
Lewis Hamilton hat mit einem Sieg beim GP Singapur die WM-Führung auf 40 Punkte ausgebaut. Sebastian Vettel kam nach einem Strategiefehler nur auf Position 3 hinter Max ...mehr
Der frühere Bundesliga-Profi Mergim Mavraj hat gegen Trainer Christian Titz vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nachgetreten.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige