Deutsches Schwimm-Trio löst Olympia-Tickets

Deutsches Schwimm-Trio löst Olympia-Tickets
Bild 1 von 1

Deutsches Schwimm-Trio löst Olympia-Tickets

 © SID
08.06.2016 - 21:39 Uhr

Ein deutsches Schwimm-Trio um Florian Vogel hat beim Schwimm-Meeting im französischen Canet seine Tickets für die Olympischen Spiele in Rio gelöst.

Canet (SID) - Ein deutsches Schwimm-Trio um Florian Vogel (München) hat beim Schwimm-Meeting im französischen Canet seine Tickets für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro gelöst. Während Vogel in 3:48,90 Minuten als Vierter über 400 Meter Freistil den zweiten Teil der Olympia-Norm erfüllte, machte die deutsche Rekordhalterin Alexandra Wenk (München) als Fünfte über 100 m Schmetterling in 58,15 Sekunden die Qualifikation für Rio perfekt. 

Daneben qualifizierte sich auch Jacob Heidtmann (Elmshorn), der sich über 400 Meter Lagen in 4:14,75 Minuten nur dem japanischen Olympia-Dritten Kosuke Hagino geschlagen geben musste, für Olympia. Außerdem überzeugten Jan-Philip Glania (Frankfurt), der in 25,27 Sekunden über 50 m Rücken ebenfalls Zweiter wurde und Steffen Deibler (Hamburg), der über 100 m Schmetterling in 51,91 Sekunden nur Weltmeister Chad Le Clos (Südafrika) den Vortritt lassen musste.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr