DOH und Athleten Deutschland erörtern Kooperation

DOH und Athleten Deutschland erörtern Kooperation
Bild 1 von 1

DOH und Athleten Deutschland erörtern Kooperation

 © SID
06.12.2018 - 13:56 Uhr

Der Doping-Opfer-Hilfeverein (DOH) will in Zukunft neue Wege gehen und denkt auch über eine Zusammenlegung mit dem Verein Athleten Deutschland nach.

Berlin (SID) - "Ich würde jetzt mal zunächst über eine Kooperation reden. Ob am Ende eine Zusammenlegung herauskommt, muss man sehen", sagte der Sportrechtsexperte Michael Lehner, der am Donnerstag in Berlin zum neuen Vorsitzenden des DOH gewählt wurde.

Max Hartung, Vorsitzender des Vereins Athleten Deutschland, wollte nicht unbedingt von einer Zusammenlegung sprechen. "Wir wollen uns auf jeden Fall austauschen und besprechen, ob es gemeinsame Felder gibt", sagte Hartung. Allerdings befinde sich sein Verein noch im Aufbau, müsse selbst noch seine Strukturen einrichten.

Der Doping-Opfer-Hilfeverein wurde 1999 gegründet und unterstützt Doping-Opfer des Sports und speziell des Zwangsdopings in der DDR. Der Verein Athleten Deutschland sieht sich als Anlaufstelle für deutsche Athleten und arbeitet mittlerweile unabhängig vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Nachdem Bayern München den Gruppensieg in der Champions League mit Mühe ins Ziel gerettet hatte, sparte Hasan ...mehr
Borussia Dortmund hat dank eines Doppelpacks von Raphael Guerreiro doch noch den begehrten Gruppensieg in der ...mehr
Titelverteidiger Real Madrid hat zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase die höchste Heimniederlage seiner ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 13. Dezember 2018.mehr
Highlights
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es erste Erkenntnisse zur Todesursache.mehr
Salah zum HSV, Mané zum BVB: Die größten Nicht-Transfers Viele Top-Stars des Weltfußballs hätten beinahe den Weg in die Fußball-Bundesliga gefunden. Doch die Transfers ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige